Datenschutz

1. Allgemeiner Teil

1.1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten
sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH, Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt, Tel.: 0361 / 227 4,  E-Mail: kontakt@mediengruppe-thueringen.de.

Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter FUNKE Mediengruppe GmbH & Co. KGaA, Datenschutzbeauftragter, Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen. E-Mail: datenschutzbeauftragter@mediengruppe-thueringen.de

(3) Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich bei Ihnen erhoben. Bei Bestellung eines Geschenk- oder
Leser-werben-Leser-Abonnements werden Ihre personenbezogene Daten bei Dritten (Schenker oder Vermittler)
erhoben.

(4) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten
Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu
beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr
erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(5) Für einzelne Funktionen unseres Angebots greifen wir auf beauftragte Dienstleister wie  ,
Kundenservicecenter, Zustellgesellschaften, Lettershops, Buchhaltung, Hostingdienstleister oder Werbeagenturen
zurück. Wenn wir Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die
jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

(6) Alle Angaben im Folgenden beziehen sich dabei auf die Nutzung unserer digitalen Onlineangebote und
Applikationen, die über PC, Smartphones, Tablets sowie alle weiteren internetfähigen, mobilen oder stationären Endgeräte abgerufen werden können.

1.2 Ihre Rechte

Ihnen stehen gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zur Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht zur Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung und das Beschwerderecht (bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde) zu.

1.3 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

1.4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

2. Besonderer Teil

2.1 Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer digitalen Angebote, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir als personenbezogenes Datum nur Ihre IP-Adresse, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie unsere digitalen Angbote betrachten möchten, erheben wir ferner technische Daten, die für die Webseitendarstellung erforderlich sind. Diese können – je nach Browser – unterschiedlich sein. Für nähere Informationen wenden Sie sich daher bitte an den jeweiligen Browseranbieter.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert
werden:

–   Transiente Cookies (dazu b)

–   Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die
Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers
der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite
zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c)  Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie
unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Neben sogenannten „First-Party-Cookies“, kommen auch „Third-Party-Cookies“ zum Einsatz, die von anderen Anbietern angeboten werden. Über den Einsatz von „Third-Party-Cookies“ sowie über die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, die für uns Leistungen wie Webtracking oder Reichweitenmessung erbringen, informieren wir Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Wir arbeiten bei diesen digitalen Angeboten mit folgenden Partnern zusammen. Über deren Einsatz von Cookies und die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, entscheiden Sie in den hier jederzeit aufrufbaren Cookie-Einstellungen:

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

2.1.2 .Nutzung einer Blog – und Kommentarfunktion

Sie können zu unseren Beiträgen öffentliche Kommentare abgeben. Diese werden mit ihrem Nutzernamen am Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird zudem Ihre IP-Adresse gespeichert. Das ist erforderlich, um uns gegen Ansprüche Dritter zu verteidigen und um berechtigten Anfragen von Ermittlungsbehörden im Fall einer Strafverfolgung nach zu kommen. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung in der Regel nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden oder gegen unsere Netiquette verstoßen.

2.1.3 Einsatz von CoverIt Live

(1) In einigen Online Diensten ist die Kommentarfunktion „CoveritLive“ eingebunden. Diese Funktion wird von der
Demand Media Inc., 1299 Ocean Avenue, 5th Floor, Santa Monica, Kalifornien, USA, betrieben. Wir weisen Sie an
geeigneter Stelle darauf hin, wo diese Kommentarfunktion eingebunden ist.

(2) Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die die Kommentarfunktion „CoveritLive“ enthält, wird von Ihrem
Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Demand Media Inc. aufgebaut und die Kommentarfunktion von dort
geladen. Dabei wird die Information an Demand Media Inc. übermittelt, dass die entsprechende Seite des
Onlineangebotes aufgerufen wurde.

(3) CoveritLive wird von Demand Media Inc. direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite
eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Demand Media Inc. über CoveritLive
erhebt. Einzig die Moderation der Kommentare, die über CoveritLive zu Artikeln und anderen Inhalten bei unseren
Onlineangebot abgegeben werden, liegt allein bei uns. Zu anderen Zwecken verwendet wir die Kommentare nicht.

(4) Welche Daten Demand Media Inc. über CoveritLive im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt und Informationen über
die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Demand Media Inc. unter
http://www.demandmedia.com/privacy-policy/

2.1.4 Einsatz von Disqus

(1) In einigen Online Diensten ist die Kommentarfunktion über das Plug-in „Disqus“ eingebunden, das von der Big Head
Labs, Inc., http://www.disqus.com, betrieben wird, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind
(künftig: „Disqus“).

(2) Mit Disqus können Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen abgeben, der solange gespeichert und angezeigt wird,
wie der kommentierte Beitrag auf unserer Webseite online ist, falls Sie den Kommentar nicht zuvor löschen. Die
Kommentarfunktion können Sie unregistriert als Gast ebenso nutzen wie als angemeldeter Nutzer von Disqus auf allen
Disqus nutzenden Webseites. Darüber hinaus können Sie sich über Ihre Accounts der Drittanbieter Facebook, Twitter
oder Google anmelden.

(3) Bei Anmeldung über die Zugangsdaten eines Drittanbieters wird auch dieser Ihre personenbezogenen Daten
verarbeiten, wobei uns die Details nicht bekannt sind. Durch Disqus werden uns die durch die Kommentierungsfunktion
erhobenen Daten bereitgestellt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. [Da Ihre personenbezogenen
Daten in den USA verarbeitet werden, haben wir Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.]

(4) Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lauten: Big Head Labs, Inc., San Francisco, USA. Nutzungsbedingungen: http://help.disqus.com/customer/portal/articles/466260-terms-of-service/;

Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie den Datenschutzbestimmungen des Anbieters entnehmen: http://help.disqus.com/customer/portal/articles/466259-privacy-policy.

2.1.6 Einbindung von PlayBuzz-Inhalten

(1)Zudem ist auf einem Teil unseres Onlineangebots  ein Widget der Firma Playbuzz Ltd., 3 Aluf Kalman Magen
St., Building A, 1st Floor, Tel Aviv, 6107075 (Israel) implementiert. Über das Widget stellt Playbuzz Quizze,
Umfragen, Best-of-Listen oder vergleichbare Anwendungen zur Verfügung, an denen der Nutzer teilnehmen bzw. die er
betrachten kann. Hierfür verwendet Playbuzz unter anderem Cookies.

(2)Wenn Sie eine Unterseite unseres Onlineangebots aufrufen, auf der ein solcher HTML-Code von Playbuzz eingebunden
ist, verbindet Sie der Browser mit den Servern von Playbuzz. Dabei werden die Inhalte des HTML-Codes direkt von
Playbuzz an den Browser übermittelt, der diese auf der aufgerufenen Seite aufbaut, so dass bei diesem Vorgang
Playbuzz Ihre Daten verarbeitet. Welche Daten Playbuzz zu welchen Zwecken erfasst, ist den Datenschutzhinweisen von
Playbuzz unter www.playbuzz.com/PrivacyPolicy zu entnehmen. Wir
haben weder Einfluss auf deren Datenverarbeitungsvorgänge noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die
Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

2.2 Nutzung unseres Webshops

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre
persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Eine Nichtbereitstellung der
Daten kann für Sie rechtliche Nachteile haben, wie zum Beispiel die Nichterfüllung eines Abonnementsvertrages. Für
die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die
von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an
unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

[Optional: Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe
speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich
gespeichert]

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten
für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der
Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

2.3 Nutzung unseres Portals/Registrierung

(1) Teile unseres Onlineangebots ist nur nutzbar, wenn Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst
gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine
pseudonyme Nutzung ist möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre
Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte
Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Die Angabe der zuvor genannten Daten
ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals
bereitstellen.

(2) Wenn Sie sich im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebos registriert haben, können Ihre Daten entsprechend der
Vertragsleistung anderen Teilnehmern des Portals zugänglich werden. Nicht angemeldete Mitglieder erhalten keine
Informationen über Sie. Für alle angemeldeten Mitglieder sind Ihr Benutzername und ggf. Foto sichtbar, unabhängig
davon, ob Sie diese freigegeben haben. Demgegenüber ist ihr gesamtes Profil mit den von Ihnen freigegebenen Daten
für alle Mitglieder sichtbar, die Sie als persönlichen Kontakt bestätigt haben. Wenn Sie Ihren persönlichen
Kontakten Inhalte zugänglich machen, die Sie nicht mittels einer privaten Nachricht senden, sind diese Inhalte für
Dritte einsehbar, soweit Ihr persönlicher Kontakt die Freigabe erteilt hat. Soweit Sie Beiträge in öffentlichen
Gruppen einstellen, sind diese für alle angemeldeten Mitglieder des Portals sichtbar.

(3) In der FUNKE Mediengruppe gibt es ein zentrales SSO (Single-Sign ON) – System, welches von der Firma
evolver-Media zur Verfügung gestellt wird. Es dient als zentrales System zur User-Registrierung und
-Authentifizierung. Über verschiedene Mandanten und damit verbundene Titelkennzeichen sind die Kundenstämme
voneinander getrennt oder miteinander verschmolzen händelbar.

2.3.1 Nutzung unseres Forums

(1) Unser Forum kann gelesen werden, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie an dem Forum aktiv
mitwirken möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres
frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich.
Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst
abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch
Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben.

(2) Wenn Sie einen Foren-Account anmelden, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung neben Ihren Anmeldedaten alle
Angaben, die Sie in dem Forum tätigen, also öffentliche Beiträge, Pinnwandeinträge, Freundschaften, private
Nachrichten usw., um das Forum zu betreiben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(3) Wenn Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge zum Forum, weiterhin
für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und im Forum mit „[Gast]“ gekennzeichnet. Alle
anderen Daten werden gelöscht. [Optional: Wenn Sie wünschen, dass auch Ihre öffentlichen Beiträge gelöscht werden,
wenden Sie sich bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten an den Verantwortlichen.]

2.4 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen
interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung
benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir
Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung
bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten
IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und
ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert
markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung
speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1
lit. a DSGVO.

(4) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese
Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien
darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die Daten und die
Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.

Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen
zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und
folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Webseite
getätigten Handlungen.

2.4.1 Nutzung von Episerver Campaign (ehemals: optivo® broadmail)

(1)Unser Onlineangebot nutzt für Marketing-Automatisierung und Omnichannel-Kampagnen den Service von Episerver
Campaign mit dem Ziel durch personalisierte Nachrichten und Produktempfehlungen für ein besseres Kundenerlebnis zu
sorgen.

(2) Dieser Service wird von unserem Partner Episerver bereitgestellt: Episerver AB, Box 7007, 103 86 Stockholm,
Schweden. Mehr Informationen zum Datenschutz von Episerver finden Sie unter: https://www.episerver.de/legal/privacy-statement/

(3) Episerver erfasst Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Beruf, Unternehmen und ob und welche
Produkte oder Dienstleistungen von Episerver Sie nutzen.

Zudem ggf. weitere Daten, die Sie während Ihrer Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung gestellt haben, vor allem
durch die Nutzung von Kontakt-, Download- und Anmeldeformularen auf unserer Webseite.

(4) Episerver erfasst ggf. weitere Daten, die Sie uns über Online-Umfragen, Veranstaltungsanmeldungen,
Support-Tickets oder Stellenbewerbungen gesendet haben.

Episerver erfasst anonyme Informationen, die Ihr Browser bei Ihrem Besuch unserer Webseiten sendet, darunter
IP-Adresse, Betriebssystem und Browser-Version. Wenn Sie sich durch Ausfüllen eines Formulars identifizieren, werden
einige Daten (z. B. welche Seiten Sie auf unserer Webseite aufrufen) mit Ihren personenbezogenen Informationen
verknüpft.

Egal, ob Sie Kunde, Partner oder lediglich Empfänger einer E-Mail sind, Sie können sich jederzeit von den
Marketing-Mitteilungen abmelden.

(5) Sie können als eine in der EU ansässige Einzelperson die in Art. 12ff. DSGVO genannten Rechte geltend machen,
insbesondere, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen zu erhalten und falsche Informationen zu korrigieren
gemäß Art. 15 DSGVO.)

Sie können als eine in der EU ansässige Einzelperson gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen
Informationen fordern oder unsere Verarbeitung der personenbezogenen Informationen in einigen Fällen einschränken
gemäß Art. 18 DSGVO. Das gilt nicht für Informationen, die wir laut Gesetz aufbewahren müssen.

2.4.2 Nutzung von Cleverpush

(1) CleverPush ist ein Push Benachrichtigungs Service. Dieser wird von uns eingesetzt, um Nutzern unseres Angebotes
Push Nachrichten zu neuen Artikeln ausgewählter Themengebiete zu senden.

(2) Dieser Service wird von unserem Partner Cleverpush bereitgestellt: CleverPush GmbH, Nagelsweg 22, 20097 Hamburg.

(3) Cleverpush erhebt keine Nutzerdaten wie IP-Adressen o.ä., welche direkte Rückschlüsse auf den jeweiligen Nutzer
führen können. Beim Eintragen in den Benachrichtigungs-Verteiler wird lediglich eine Art Identifikator, welcher von
Browser zu Browser variiert, an unsere Server gesendet. Dieser Identifikator wird von den Browserherstellern
(Google, Mozilla, Apple, etc.) vergeben und ermöglicht es uns die Benachrichtigungen an die jeweiligen Browser zu
versenden.

(4) Über folgenden Link hat der User die Möglichkeit sich vom Push Services wieder abzumelden: https://cleverpush.com/de/faq

2.4.3 Nutzung von CleverReach

(1) Zum Versand unseres Newsletters verwenden wir das E-Mail-Tool CleverReach, welches von der CleverReach GmbH
& Co. KG, Rastede, Deutschland betrieben wird. Dazu werden Ihre Daten auch von CleverReach gespeichert.
CleverReach bietet Auswertungsmöglichkeiten an, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. Ihre Daten werden
für den Bezug des IR-Newsletters nicht an andere Dritte weitergegeben und CleverReach erlangt kein Recht zur
Weitergabe Ihrer Daten.

(2) Dieser Service wird von unserem Partner CleverReach bereitgestellt: CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr.
43, 26180 Rastede.
Mehr Informationen zum Datenschutz von CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

(3) CleverReach erhebt und speichert bei jeder Anforderung einer Datei von deren Website folgende Daten: IP-Adresse,
Website, von der aus die jeweilige Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene
Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich in nicht
personalisierter Form für die stetige Verbesserung des Internetangebots und zu statistischen Zwecken verwendet. Zur
Auswertung dieser Daten benutzt diese Website Google Analytics. Weitere Informationen zu diesem Dienst erhalten Sie
unter „Analysen“.

(4) Wenn Sie unsere Serviceleistungen in Anspruch nehmen, speichern wir bei der Account-Erstellung Anrede, Vor- und
Nachname, Firmenname, Anschrift, Ort, Land, Telefonnummer, optional die Faxnummer sowie die E-Mail Adresse, um mit
Ihnen auf elektronischem Weg zu kommunizieren und die korrekten Rechnungsdaten zu hinterlegen. Eine Übermittlung
Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Sollten Sie das Formular zur Meldung einer Spam-Beschwerde oder das Support-Formular nutzen, werden zur Bearbeitung
der Anfrage folgende Daten erhoben: Anrede, Vor-/Nachname, E-Mail Adresse, optional eine Mailing-ID oder Kunden-ID
sowie die zu übermittelnde Nachricht. Die mit Absenden des Formulars übermittelten Daten werden an unser Zendesk
Ticketsystem übermittelt und dienen ausschließlich der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage. Nach Bearbeitung der
jeweiligen Anfrage werden die Daten zu Zwecken der Dokumentation im Zendesk archiviert.

(5) Eine Weitergabe an Dritte zu werblichen Zwecken findet nicht statt. Sie erhalten im Rahmen der Anmeldung neben
der Anmeldebestätigung einen wöchentlichen Account-Report, auf Ihren Accountstatus abgestimmte E-Mails sowie unsere
System-Updates. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke können Sie jederzeit
kostenlos widerrufen, ohne dass Sie deshalb auf unsere Leistungen verzichten müssen.

2.4.4  Nutzung von Selligent

(1)Selligent Marketing Cloud ist eine Plattform für Marketingautomatisierung, die B2C-Marken ein wirkungsvolles
Customer-Engagement über alle wichtigen Kanäle ermöglicht. Die Plattform wurde speziell für Relationship Marketing
entwickelt und ist die einzige Marketing Cloud mit einheitlicher Code-Basis. Selligent kombiniert Künstliche
Intelligenz (KI) mit einer Customer Data Platform (CDP) auf Grundlage eines universellen Nutzerprofils, das jeder
Markeninteraktion zugrunde liegt.

(2) Dieser Service wird von unserem Partner Selligent bereitgestellt:

Selligent GmbH, Atelierstraße 12, 81671 München

Mehr Informationen zum Datenschutz von Selligent finden Sie unter:

http://www.selligent.com/de/datenschutz-grundverordnung

http://www.selligent.com/privacy-policy

(3) Selligents Datenschutzrichtlinie erläutert Praktiken in Bezug auf „Persönliche Informationen“, die von Selligent
für seine eigenen Geschäftszwecke gesammelt werden. Personenbezogene Daten sind Informationen, die zur
Identifizierung, Lokalisierung oder Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet werden können. Persönliche Informationen
enthalten auch andere Informationen, die möglicherweise mit Ihren persönlichen Informationen verknüpft sind.
Selligent erfasst möglicherweise persönliche Informationen, einschließlich der folgenden:

(a) Kontaktinformationen, die es uns ermöglichen, mit Ihnen zu kommunizieren, wie z. B. Ihr Name, Benutzername,
Postanschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adresse oder andere Adressen, mit denen wir Ihnen Nachrichten senden
können;

(b) Beziehungsinformationen, die uns helfen, mit Ihnen Geschäfte zu machen, z. B. die Arten von Produkten und
Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten, Informationen über die Größe Ihres Unternehmens, geografische
Standorte, Kreditwürdigkeit und Demographie; und

(c) Transaktionsinformationen darüber, wie Sie mit Selligent interagieren, einschließlich Käufe, Anfragen,
Kundenkontoinformationen, Support-Services und Informationen darüber, wie Kunden die Services nutzen.

(3) Wenn unsere Kunden personenbezogene Daten von Ihnen erfassen und zur Verarbeitung an uns übermitteln oder
verlangen, dass wir diese personenbezogenen Daten in ihrem Namen gemäß unserer Vereinbarung mit ihnen verarbeiten,
gelten diese Informationen als „Kundendaten“. Kundendaten umfassen uneingeschränkt Namen, Präferenzen und andere
Informationen, die Selligent vom Kunden, an der Kundenannahmestelle oder durch den Erwerb von Dritten zur Verfügung
gestellt werden. Kundendaten unterliegen ausschließlich Abschnitt III (Kundendaten) der
Selligent-Datenschutzrichtlinie.

2.5 Web Analytics

2.5.1 Einsatz von eTracker
(1) Auf diesem Onlineangebot werden mit Technologien der etracker GmbH (http://www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den eTracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Bitte schließen Sie mich von der eTracker-Zählung aus. [Link]

(2) Wir nutzen eTracker, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und pseudonym analysiert. Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(3) Informationen des Drittanbieters: etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg; https://www.etracker.com/de/datenschutz.html. Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

2.7 Social Media

Auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen bieten wir Informationen an, um mit Ihnen als Nutzer in Kontakt treten zu können. Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Social-Media-Plattformbetreiber. Beim Besuch unserer Social-Media-Angebote werden Cookies vom jeweiligen Anbieter in Ihrem Browser gespeichert. Die gewonnenen Nutzungsprofile werden verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen (auch geräteübergreifend). Von der Datenverarbeitung können auch Personen betroffen sein, die bei der jeweiligen Social-Media-Plattform nicht als Nutzer registriert sind. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch einer solchen Plattform erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Kundenkommunikation, Außendarstellung). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unter Umständen haben Sie einem Plattformbetreiber auch eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt, in diesem Fall ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage.Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung von Social-Media-Angeboten, Widerspruchsmöglichkeiten und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten Sie über die jeweiligen Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers.

YouTube

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Facebook

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram

Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy
Opt-Out: https://instagram.com/about/legal/privacy

Pinterest

Anbieter: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor,Fenian Street, Dublin 2, Ireland
Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
Opt-Out: https://policy.pinterest.com/de

Twitter

Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy
Opt-Out: https://twitter.com/personalization

2.7.6 AddThis-Bookmarkin

(1) Unser Onlineangebot enthält zudem AddThis-Plug-ins. Diese Plug-ins ermöglichen Ihnen das Setzen von Bookmarks
bzw. das Teilen von interessanten Inhalten mit anderen Nutzern. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit,
mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie
als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1
lit. f DSGVO.

(2) Über diese Plug-ins baut Ihr Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von AddThis und
gegebenenfalls dem gewählten sozialen Netzwerk- oder Bookmarking-Dienst auf. Die Empfänger erhalten die Information,
dass Sie die entsprechende Webseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Diese Informationen werden auf den
Servern von AddThis in den USA verarbeitet. Wenn Sie Inhalte auf unserer Webseite an soziale Netzwerke oder
Bookmarking-Dienste senden, kann eine Verbindung zwischen dem Besuch unserer Webseite und Ihrem Nutzerprofil bei dem
entsprechenden Netzwerk hergestellt werden. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und
Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die
Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine
Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung,
Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere
(selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen
Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die
Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter richten
müssen.

(4) Wenn Sie nicht an diesem Verfahren teilnehmen möchten, können Sie der Datenerhebung und -speicherung jederzeit
durch Setzen eines Opt-out-Cookies mit Wirkung für die Zukunft widersprechen:
http://www.addthis.com/privacy/opt-out. Alternativ können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er das Setzen eines
Cookies verhindert.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter
sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer
Privatsphäre erhalten Sie bei: AddThis LLC, 1595 Spring Hill Road, Sweet 300, Vienna, VA 22182, USA,
www.addthis.com/privacy

2.7.7 Whatsbroadcast

(1)Wir versenden Nachrichten über Whatsapp, Facebook Messenger und weitere Dienste.

Wir nutzen das Angebot der Whatsbroadcast GmbH womit wir über Messenger Plattformen (wie WhatsApp, Facebook
Messenger und weitere) Nachrichten versenden können (im Folgenden auch Service genannt).

Betreibergesellschaft von Whatsbroadcast ist die WhatsBroadcast GmbH, Schwanthalerstr. 32, 80336 München

(2) WhatsBroadcast stellt ausschließlich die technischen Voraussetzungen zur Versendung von Nachrichten zur
Verfügung und versendet keine eigenen Nachrichten.

(3)WhatsBroadcast erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur im Rahmen unseres Onlineangebots. Daten werden
nur für Zwecke der Nachrichtenübermittlung erhoben. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir jede individuelle
Information nutzen können, um anhand von fest definierten Regeln passende Nachrichten zu senden. In Ausnahmefällen
werden aktive Abonnenten auch per SMS über Systemänderungen informiert, dazu kann die Mobilnummer an einen
SMS-Versanddienstleister nur zu diesem Zweck übermittelt werden.

(4)Wenn Sie Messenger wie z.B. WhatsApp oder Facebook Messenger installieren, akzeptieren Sie die
Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln des jeweiligen Anbieters. Wir und WhatsBroadcast haben keinerlei Einfluss
auf diese Regelungen.

(5) WhatsBroadcast stellt die erhobenen Daten uns zur Verfügung, wird aber keine Ihrer Daten an Dritte weitergeben.
Von den erhobenen Daten können Teile für unsere Mitarbeiter, die mit diesem Service beauftragt sind,  sichtbar
sein.

(6) Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Service mit einer individuellen Nachricht zu beenden. Dafür senden
Sie im Messenger „STOP“ an uns. Sie erhalten bis zu einer neuen Anmeldung keine weiteren Nachrichten von uns.

(7) Um alle von Ihnen gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN
LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

(8) Unsere Datenbanken sind durch diverse technische Vorkehrungen geschützt. Nur ein sehr begrenzter Personenkreis
aus unserem eigenen Unternehmen erhält für technische Arbeiten am Service den Zugang auf die Datenbank.

(10) Für die Sicherheit Ihres eigenen Endgerätes sind Sie selbst verantwortlich. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre
Zugänge zu WhatsApp oder Ihrem Mobilgerät ausreichend geschützt sind. Wir können die Sicherheit bei der Übermittlung
von Daten über WhatsApp und andere Messenger nicht garantieren. Jede Übertragung basiert somit auf Ihrem
persönlichen Risiko.

(11)Weitere Informationen über Whatsbroadcast finden Sie unter: https://www.whatsbroadcast.com/de/datenschutz/

2.8 Gewinnspiele
Im Rahmen der Teilnahme an einem unserer Gewinnspiele werden folgende personenbezogene Daten erhoben (teilweise optional): Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum

Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels und gegebenenfalls zur Zusendung von Gewinnen. Weiterhin werden die Daten für interessensbezogene Werbung genutzt, sofern eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde. Sie haben jederzeit das Recht, erteilte Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Ihre Daten werden gegebenenfalls an unsere Gewinnspiel-Dienstleister und Sponsoren weitergegeben und gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Weitere Datenschutzinformationen finden Sie unter Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Gewinnspiele

3. Vermarkter
Unsere digitalen Angebote werden national von unserem Werbevermarkter FUNKE Sales GmbH (Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen) vermarktet. Die lokale und regionale Vermarktung erfolgt durch die FUNKE Medien NRW GmbH (Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen). Die Werbung wird durch die Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch sehen Sie als Nutzer Werbung, die eher zu Ihren Interessengebieten passt. Für die Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, wobei jedoch niemals eine persönliche Identifikation Ihrer Person möglich wird.

3. Information gem. Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter den nachfolgenden Links

3.1 Leser und Interessenten

Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Leser und Interessenten

3.2 Vermarktung

Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Vermarktung

3.3 Gewinnspiele

Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Gewinnspiele

3.4 Zusatzgeschäfte

Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Zusatzgeschäfte

3.5 Bewerber Zustellpersonal (Logistik)

Information gem. Artikel 13 und 14 DSGVO – Bewerber Zustellpersonal (Logistik)